Publikationen

Auf dieser Seite finden sie ausgewählte Publikationen von Mitarbeitern des Kollegiums der Carolinenschule zu verschiedenen Thematiken (chronologisch geordnet):

Gündel, Dr. Wolfgang

Gündel, W.; Zeuner, A.: Wesentliche Formen des selbständigen Freizeitsports und ihre Bedeutung für die Erziehung zum Sporttreiben im Schulalter. In: Körpererziehung 37(1987) 11, S.470 – 474.

Gündel, W.; Zeuner, A.: Potenzen des Selbsttrainings für die körperliche Grundausbildung nutzen.
In: Körper
erziehung 38 (1988) 7, S. 278 – 285.

Gündel, W.; Zeuner, A.: Grundzüge eines methodischen Konzeptes für Selbsttraining im Schulalter.
In: Körpererziehung 39 (1989) 2/3, S.61 – 69

Gündel, W.; Zeuner, A.: Grundsätze für die Gestaltung des Selbsttrainings.
In: Wissenschaftliche Beiträge der
FUS Jena, Jena: 1989, S.87ff

Gündel, W.: Zur selbständigen Vervollkommnung von Kraft und Beweglichkeit anleiten!
In: Körpererziehung 40 (1990) 5, S.195 – 202

Gündel, W.: Die Nutzung von motivationspsychologischen Erkenntnissen für die Gestaltung von Erziehungsprozessen im Sportunterricht – dargestellt am Beispiel des Selbsttrainings.
In: Potsdamer Forschungen (Wissenschaftliche Schriftenreihe der PH Potsdam) Reihe C, Heft 84, S.62ff.

Gündel, W.; Tuch, U.: Schulturnen attraktiver gestalten.
In: Körpererziehung 42 (1992) 1, S.27 – 34

Gündel, W.; Lenz, G.: Motivierung der Schüler für Massensportwettkämpfe. Erfahrungen mit einem Projekt „Triathlon“.
In: Körpererziehung 43 (1993) 4, S.130 – 134

Mitautor: Erziehung zum Sporttreiben – eine allgemeine Schulsportmethodik. Kapitel und Abschnitte 5.10, 6.2.3., 6.3. und 8.3.;In: Reihe Schulsport Nr.2/ Teil 1 – 3, Hrsg. und Autoren: Rausch,L. und Zeuner,A., Zwickau 1994.

Zur psychomotorischen Arbeit mit verhaltensoriginellen Kindern im Landkreis Greiz, In: Körpererziehung- Sonderheft 1/1998, S.71 -73.

Wahrnehmungs- und handlungsorientierter Unterricht – eine Förderschule in Bewegung. In: Körpererziehung – Berlin 49 (1999) 1. S. 3-9.

Schüler mit Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung Ursachen und Förderstrategien in der Schule und im Sportunterricht. In: Körpererziehung 49 (1999) 6. S. 285 – 291.

Gündel, Wolfgang: Buchrezension über das Fachbuch „Motopädagogik“ von E.J.Kiphard (8. Auflage, 1998). In: Körpererziehung 50 (2000) 1, S. 60.

Auffassungen zu Ziel-Mittel-Beziehungen in der Bewegungserziehung bei Menschen mit einer geistigen Behinderung in Anlehnung an die allgemeine Schulsportmethodik von Arno Zeuner. In: Schulsport im Spannungsfeld zwischen Sache und Schüler (Prof. Dr. habil. Arno Zeuner zum 65. Geburtstag gewidmet). Hrsg. Müller, Chr., Dresden 2000

Mitautor des Thillm – Heftes Nr. 104: Bewegen – Wahrnehmen – Erfahren. Weimar 2004.

Gündel, Wolfgang; Reiter, Elke: Neuromotorische Entwicklungsstörungen im Kindesalter. Wedemark, Medi- TECH – Verlag, 2007.

Gutachten zum „Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre“ März 2008

Fachartikel anlässlich des Vds Kongresses in Weimar: „Separationsfallen im Unterrichtsprozess“, 4 / 2010 : Kongressmaterial


Reiter-Gündel, Elke

Reiter, Elke: Der Schatz des Pharao. In: Körpererziehung (1999)1, S. 15 – 18

Reiter, Elke; Lesch, Sebastian: Spiele aus den Medien in der Schule? In: Grundschulunterricht Sonderheft 2003,
Päd. Zeitschriftenverlag, S. 44 – 48

Reiter, Elke; Gündel, Wolfgang: Neuromotorische Entwicklungsstörungen im Kindesalter. Wedemark: Medi- TECH – Verlag, 2007.



 




Seiten

Links